Instagram ist ein toller Dienst für Hobbyfotografen, Blogger, Unternehmer und ganz normale Reisende um Bilder zu teilen und für Andere auffindbar zu machen. Im folgenden möchte ich dir ein paar tolle Accounts vorstellen die uns regelmäßig mit Fotos aus Island versorgen.

Natürlich ist auch Island Ringstraße bei Instagram vertreten!

Los geht’s…

 

Hashtags für Island-Bilder bei Instagram

Um Bilder bei Instagram zu finden kann man entweder bestimmten Accounts folgen oder man nutze die Suche nach Hashtags. Mit einem Hashtag werden Bilder markiert, sodass man später darauf basierend filtern kann.

#ig_iceland ist der ‚offizielle‘ Hashtag für Island-Bilder auf Instagram. Geprägt vom offiziellen Account IG_Iceland findest du hier vor allem Bilder von Leuten die den Dienst schon lange und einigermaßen professionell nutzen.

#iceland ist ein her generisches Hashtag, bei dem du so ziemlich alles finden wirst, was mit Island zu tun hat.

#northernlights, #aurora und #auroraborealis halten Bilder von Nordlichtern für dich bereit. Profitipp: Viele sehen sich diese oft extrem bearbeiteten Fotos an und sind dan ein wenig enttäuscht wenn die echten Nordlichter weniger spektakulär aussehen. Vielleicht ist es besser, diese Hashtags erst nach dem echten Erlebnis anzusehen.

Außerdem ist da noch #ísland, welches aufgrund des Umlauts wohl vornehmlich von Locals genutzt wird. Die meisten Amerikaner wissen nichtmal wie sie das komische i hinkriegen sollen.

 

Island Sammlungen auf Instagram

Ein paar generelle Sammlungen möchte ich hier vorstellen. Dabei handelt es sich größtenteils um Blogs wie dieses, aber auch um Tourismusverbände oder sowas.

Der offizielle Instagram Account für Island, Ig_Iceland, hat meiner Meinung nach die qualitativ hochwertigsten Fotos und liefert regelmäßig allerbestes Fernweh! Einer der Offiziellen: Hans-Olav

Everydayiceland hat beispielsweise gar keine eigene Webseite (die im Profil angegebene ist leer) und listet einfach nur tolle Bilder aus Island. Tolle Fotos direkt aus der Hauptstadt findest du bei IheartReykjavik.

WheninIceland ist ebenfalls eine reine Bildersammlung, es gibt auch einen Account bei Snapchat. BestofIceland liefert ebenfalls großartige Bilder. Außerdem gibt es noch TinyIceland.

 

Instagram accounts von isländischen Unternehmen

Ein paar Unternehmen in Island, besonders die in der Reisebranche, betreiben ebenfalls sehenswerte Accounts. Oft findest du dort auch Bilder von deren Kunden und/oder Mitarbeitern.

Die Fluggesellschaft Icelandair lädt regelmäßig neue Bilder aus ihrer Heimat hoch, oft extrem hochwertige Bilder von lokalen Fotografen. Außerdem findest du bei WowAir eine kreative Sammlung von Bildern der lokalen Fluglinie.

Die Experten von Icelandtravel bieten eine gute Mischung aus „Natur, Kultur und täglichem Leben“ in Island.

Wake up Reykjavik ist der Lieferant für Nightlife-Bilder aus dem Norden. Ich würde sagen 20% Nightlife und 80% Naturfotos.

Im Bereich der Tourenanbieter hat ReykjavikExcursions die Nase vorn. Die große Sammlung kommt nicht von ungefährt, RE bringt große Mengen an Urlaubern zu den Hotspots im Land.

Wer zum Tauchen nach Island fliegt, sollte sich mal bei Magmadive und Dive.IS umsehen. Beide Tauchunternehmen zeigen auf ihren Accounts umwerfende Bilder von den besten divespots in Island.

Isländische Fotografen bei Instagram

Hier kommen die Profis. Diese professionellen Fotografen haben einen Teil ihrer Bilder bei Instagram eingestellt. Einige von ihnen schießen regelmäßig für renommierte Institutionen wie National Geographic!

Iurie Belegurschi ist einer von ihnen. Bei ihm kannst du auch Fototouren und Workshops buchen!

Ein weiterer ist Arnar Kristjansson, der zusammen mit seiner Partnerin Simona auf der Insel unterwegs ist, immer auf der Jagd nach tollen Motiven.

Außerdem ist da noch Felix Inden, der zwar aus Köln stammt, aber beeindruckend viele Bilder aus Skandinavien und eben auch Island vorzuweisen hat!

 

Privatleute aus und über Island bei Instagram

Sesselja Ósk hat gerade erst begonnen ihre Fotos zu sammeln, daher möchte ich sie hier als erstes empfehlen.

Árni Víđir Hjartarson sammelt als AbsoluteIceland Freitags auf Fotos von Followern ein und präsentiert diese auf seinem Account.

Einer der kam um zu bleiben ist Gunnar Freyr, alias Icelandic_Explorer. Heute als Local unterwegs, sammelt Gunnar tolle Eindrücke.

Ehrenisländern Jutta, alias 6GradOst, liefert regelmäßig großartige Fotos aus Island.

 

Die isländische Polizei bei Instagram

Hat sich vielleicht mittlerweile rumgesprochen, aber die isländische Polizei ist ebenfalls ein großer Instagram Fan! 😉

Fazit

Instagram ist eine tolle Plattform um sich mit aktuellen Bildern aus Island zu versorgen! So kannst du zum Beispiel per Hashtag einfach aktuelle Bilder von einem Ort suchen und schauen wie die Wetterverhältnisse sind.

Wenn du gerne immer mal wieder eine Portion Fernweh auf’s Handy bekommen möchtest, möchte ich dir außerdem unsere Island App an’s Herz legen. Hier bekommst du regelmäßig frische Infos direkt auf dein Android Smartphone!

Und last but not least möchte ich nochmal auf  mein Island E-Book hinweisen, das vielleicht interessant für dich ist wenn du zum ersten mal nach Island reist und alle Infos kompakt und auf einen Blick haben möchtest:

Das Island E-Book

Das Island E-Book

Ich wünsche eine tolle Zeit in Island und freue mich immer über Kommentare!

 

Weiterführende Beiträge

Mit AirBNB in Island habe ich die besten Erfahrungen gemacht und nutze es mittlerweile fast ausschließlich, es gibt aber auch viele andere tolle Unterkünfte in Island!

Auf meiner Packliste für Island findest du Tipps für alles was du nach Island mitnehmen und alles was du getrost zu Hause lassen kannst.

Um den passenden Mietwagen in Island zu finden, solltest du ebenfalls meine Vorschläge lesen um dann beruhigt durch die Landschaft zu cruisen.

Solltest du einen Fehler, egal ob inhaltlich, grammatikalisch oder anderer Art finden kannst du ihn wie folgt melden: Markiere die Textstelle & drücke STRG/CTRL sowie die Eingabetaste (Enter). Danke für deine Unterstützung! 🙂