Zuerst fahre ich daran vorbei, doch im Rückspiegel sehe ich das kleiner werdende, rote Schild dann doch noch. Ich drehe um, fahre in den kleinen Ort Rif und biege links ab. Das rot-schwarze, große Gebäude steht relativ unspektakulär da. Keiner öffnet die Tür, an der ein Schild hängt das auf den Check-In ab 17:00 hinweist. Als ich wegfahren will parkt ein Auto neben mir, ein mir bekannt vorkommendes Gesicht steigt aus und springt durch die Tür in die große Halle. Drinnen treffe ich Kári Viðarsson, den Erschaffer und Betreiber des Freezer Hostel hier auf Snæfellsnes…

 

Es fing an als Theater…

Kári Viðarsson wuchs hier auf, ging dann nach England um Schauspiel zu studieren und kam zurück. Das Haus, eine ehemalige Fischfabrik in der er als Kind und jugendlicher gearbeitet hat lies ihn nicht los. Der Besitzer erlaubte ihm das alte Kühlhaus als Räumlichkeiten für seine ersten Gehversuche als Theaterräume zu nutzen. Kári richtete sich ein, veranstaltete die ersten Aufführungen und brachte dann auch andere Künstler hierher. Das ging ein paar Jahre so, bis die Besitzer das Gebäude verkaufen wollten.

Der Eingang zum Freezer Hostel auf Snæfellsnes

Der Eingang zum Freezer Hostel auf Snæfellsnes

 

Dann wurde es zum Hostel…

Kári konnte sich nicht vorstellen, dieses tolle Gebäude aufzugeben und so überlegte er, was man machen könnte. Alle Künstler, die er her brachte brauchten Unterbringung und zu dieser Zeit nahm der Tourismus in der Region ebenfalls Fahrt auf. Die naheliegende Idee, ein Hostel zu eröffnen wurde also 2014 in die Tat umgesetzt: Das Freezer Hostel war geboren. Vom 4er, 6er und 8er Dorm bis zu drei kleinen Ferienhäusern für kleine Familien kann man hier alles buchen.

 

Das Freezer Hostel auf Snæfellsnes in Island

Das Freezer Hostel auf Snæfellsnes in Island

 

Heute ist es ein Kulturzentrum…

Wer das Gebäude betritt bemerkt sofort, dass hier ein Ort für Kreativität geschaffen wurde. Von Kreativen für Kreative. Die Wände sind voll mit Zeichnungen, Malereien, Fotos und alten Landkarten. Kari ist es wichtig, das Lokale zu erhalten und mit den internationalen Gästen zu teilen: Die Filmposter sind von Isländischen Filmen, die Malereien von hiesigen Tieren, die Bilder von Schauspielern und Musikern aus der Region. Auf Youtube suchst nach seinen Aufführungen genauso vergebens wie in Reykjavik: Die Kunst ist und bleibt lokal.

Während ich vor Ort bin, ist das Hostel trotzdem gut gefüllt, mit Künstlern aus aller Welt, mit Touristen und natürlich Kári  selbst. Im Nachbarort werden gerade verschiedene Gebäude mit Kunstwerken dieser Künstler versehen. Auf einer Hauswand wird das Portrait des einzigen Serienmörders Islands prangen: Nicht gänzlich frei von Kontroverse also. So wie das mit Kunst sein sollte!

 

Sehenswürdigkeiten rund um das Freezer Hostel auf Snæfellsnes

Rund um das Hostel gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die meisten davon beschreibe ich in meinem Reisebericht aus Snæfellsnes im Detatil, daher hier nur eine grobe Übersicht.

Nur etwa eine Viertelstunde vom Hostel liegt der berühmte Wasserfall Kirkjufellsfoss, der vor allem Fotografen wohl zu einer einmaligen Fotosession einladen dürfte. Der Wasserfall liegt direkt vor einem wunderschönen Berg, Kirkjufell, und ist ein beliebtes Motiv. Besonders schön in den Abendstunden oder mit Nordlichtern.

Kirkjufellsfoss, ganz in der Nähe des Freezer Hostel

Kirkjufellsfoss, ganz in der Nähe des Freezer Hostel

Nur einen Ort weiter befinden sich ein kleiner Strand und etwas weiter dahinter zwei Leuchttürme: Mein kleiner Geheimtipp für euch, denn um hierhin zu kommen braucht man einen 4×4. Entsprechend sind hier oft nicht ganz so viele Menschen und die Gegend um die Leuchttürme herum ist atemberaubend schön. Bei dieser Reise bin ich mit einem Subaru Forester von Lotus Car Rental unterwegs und echt froh, dass ich entsprechend sicher und entspannt durch die zerklüftete Felslandschaft fahren kann. Vielen Dank nochmal für’s zur Verfügung stellen an dieser Stelle. Das muss und will ich hiermit als Werbung kennzeichnen!

 

Atemberaubende Landschaften entlang der Küste von Snæfellsnes

Atemberaubende Landschaften entlang der Küste von Snæfellsnes

In dem Ort befinden sich auch die Malereien an der alten Fischfabrik, die im April und Mai 2018 entstanden.

 

Streetart rund um das Freezer Hostel auf Snæfellsnes

Streetart rund um das Freezer Hostel auf Snæfellsnes

Streetart rund um das Freezer Hostel auf Snæfellsnes

Streetart rund um das Freezer Hostel auf Snæfellsnes

 

Fazit: Das Freezer Hostel auf Snæfellsnes

Wer auf Snæfellsnes unterwegs ist und eine besondere Bleibe sucht kommt um das Freezer Hostel kaum herum. Auch Campervans sind hier willkommen. Als Reisegruppe kann man auf die Ferienwohnungen zurückgreifen, die im Nachbarort liegen. Doppelzimmer gibt es hier im Hostel leider nicht, wer also als Pärchen reist oder einen gewissen Luxus sucht findet hier vielleicht nicht was er/sie sucht. Für eine Nacht ein bisschen Kreativität und Abwechslung in die Reise bringen fand ich persönlich dann aber doch sehr spannend und kann einen Besuch entsprechend echt empfehlen.

 

 

Viel Spaß in Island!

Solltest du einen Fehler, egal ob inhaltlich, grammatikalisch oder anderer Art finden kannst du ihn wie folgt melden: Markiere die Textstelle & drücke STRG/CTRL sowie die Eingabetaste (Enter). Danke für deine Unterstützung! 🙂