Die ersten Nachrichten über Erdbeben auf der Reykjanes Halbinsel in Island kamen schon im Jahr 2020, seitdem beruhigte sich die Lage wieder.

Am 03.03.2021 scheint sich ein Ausbruch langsam aber sicher anzubahnen.

An dieser Stelle möchte ich also ein paar Infos für euch zusammentragen und das Geschehen rund um den potentiellen Vulkanausbruch in Island ein bisschen protokollieren. Los geht’s…

 

22.03.2021 12:45

Die Gegend um den Vulkan ist seit heute morgen gesperrt, wegen der austretenden Gase. Es ist derzeit nicht sicher/erlaubt, sich dort aufzuhalten!

Leider gibt es derzeit vermisste Personen die in der Gegend der Ausbruchsstelle vermutet werden. Das Search & Rescue Team ist auf der Suche (Der Mann wurde gesund und munter gefunden).

 

22.03.2021 9:30

Hier gibt es einen schönen Artikel mit neuen Bildern bei Grapevine.

Im Livestream kann man mittlerweile sehr schön den Krater sehen, weil ein großes Stück der Flanke weggebrochen ist. Auf der Rückseite (aus der Sicht der Kamera) ist übrigens mittlerweile der Zutritt verboten. Hier hatten sich große Gesteinsbrocken gelöst und es ist zu gefährlich sich dort aufzuhalten.

Hier kann man sehen wie das so ist, wenn die Flanke eines Vulkan wegbricht.

Den ersten Heiratsantrag vor’m Vulkan scheint es ebenfalls schon gegeben zu haben.

Mittlerweile laufen die Leute schon nackt um den Vulkan. Außerdem gibt es jetzt dieses beeindruckende Video einer Drone, die direkt über den Kessel des Vulkans fliegt.

Ich bin eigentlich kein Fan des erhobenen Zeigefingers, aber ich muss sagen ich bekomme mittlerweile ein ungutes Gefühl. Die Leute fangen jetzt schon an sich gegenseitig in ihrer Verrücktheit zu überbieten um möglichst social media fähigen content zu kreieren. Mal schauen wann die oder der Erste sich die Finger verbrennen…

 

20.03.2021 18:00

Hier gibt es jetzt sogar einen richtigen live feed, direkt von der Spalte.

Faszinierenderweise sieht man sogar Menschen direkt an der heißen Lava herumlaufen und ab und zu fliegt auch ein Helikopter durch’s Bild…

Hier sind außerdem noch ein paar wirklich tolle Bilder auf Instagram:

 

Eine weitere tolle Übersicht findet ihr auch bei Vulkankoltur. An der Stelle auch nochmal der Hinweis auf die Podcast Episode mit Florian.

 

 

20.03.2021 8:00

Es ist soweit, der Vulkan ist ausgebrochen. Es gibt sogar schon ein erstes Video vom Ausbruch. Hier kann man das erste Bild vom Ausbruch sehen. Hier gibt es noch ein Foto aus der Ferne.

Hier außerdem mal ein paar Links zu Isländischen Medien zum Ausbruch:

Icelandmonitor / MBL

RUV

 

Der Ausbruch ist offenbar in der bestmöglichen Position geschehen, sodass derzeit keine Gefährdung für Anwohner besteht. Es entsteht wohl nur relativ wenig Gas, trotzdem sollen Anwohner in der Gegen im Haus bleiben und die Fenster schließen.

Der Ausbruch starte wohl gegen 20:45 am Freitag Abend.

Der internationale Flughafen in Keflavik ist nicht betroffen.

 

Die Tagesschau schreibt auch ein paar Zeilen.

 

19.03.2021 20:45

Zu diesem Zeitpunkt (deutscher Zeit) dürfte sich die Erde aufgetan haben. Also gute zwei Wochen nachdem der Ausbruch vorausgesagt wurde. In der Zwischenzeit gab es mehrere kleine und große Beben und der Ort des Ausbruchs konnte ebenfalls ziemlich genau vorhergesagt werden. In den Tagen vor der Eruption wurden Magma-Ansammlungen an genau der Stelle identifiziert, an welcher der Ausbruch letztendlich stattfand.

Ziemlich beeindruckend wie präzise die Wissenschaft hier ist!

 

10.03.2021 15:45

Bei Live from Iceland findet sich mittlerweile auch eine Wärmebildkamera 🙂

Wenn der Ausbruch denn dann kommt, werden wir auf jeden Fall tolle Aufnahmen und Bilder davon bekommen, da bin ich mir sicher!

 

09.03.2021 9:22

Hier gibt es ein beeindruckendes Bild einer Drone welches Risse in der Landschaft rund um den potentiell ausbrechenden Vulkan / die Spalte zeigt.

Die letzten Tage wurde es extrem ruhig in den Nachrichten, ich schreibe hier trotzdem immer mal wieder wenn etwas Neues passiert. Auch als Logbuch für später 🙂

 

04.03.2021 14:05

Es gibt ein paar weitere Live Streams:

Beint frá Keili

Bein útsending frá Keili og vettvangi jarðskjálfta (Facebook)

Keilir og skjálftasvæðið (Youtube)

 

Hier gibt es einen 360° Überblick über die Region in welcher ein potentieller Lavastrom erwartet wird.

 

Auch das Wort Þráinsskjaldarhraun wird bei Youtube noch einmal zur (richtigen) Aussprache gebracht. Kurz: Das „Þ“ wird wie das englische „th“ ausgesprochen und das „á“ wie unser „au“.

 

Ansonsten ist bisher nicht viel passiert. Das Spannendste was ich heute auf dem Video sah war ein kleines Fischerboot was quer durch’s Bild fuhr 🙂

 

 

03.03.2021 18:33

An der Stelle auch nochmal der Hinweis auf die Podcast-Folge mit Florian Becker zum Thema Vulkane in Island

Eine gute Quelle für aktuelle News: Twitter

 

03.03.2021 18:03

Bei Geology with Helga (Instagram) könnten in den kommenden Stunden dann interessante Bilder zu sehen sein…

 

03.03.2021 17:42

Hier sind ein paar weitere Berichte zum Thema:

Bei Erdbebennews

Bei RUV.is

 

03.03.2021 17:33

Unter dem folgenden Link findet ihr einen Livestream, sollte es zu einem Ausbruch kommen könnt ihr also live dabei sein 😉

Auch bei Youtube gibt es einen Livestream.