Weiter geht es mit der kleinen Bilderserie: Foto Friday

Jeden Freitag werde ich ein oder mehrere Fotos mit einem Bezug zu Island vorstellen, die Geschichte dazu erzählen und so hoffentlich eine schöne kleine Sammlung aufbauen.

Ich möchte natürlich nicht immer nur meine Bilder hochladen, deshalb freue ich mich wenn ihr mir Fotos zusendet und ein paar Zeilen dazu schreibt. Vielleicht findet ihr sie am folgenden Freitag ja hier wieder 🙂

Los geht’s…

Foto Island Whale Watching

Whale watching in Husavik

Whale Watching in Husavik ist einer der Aktivitäten in Island die ich immer wieder gerne und aus voller Überzeugung empfehle. Im Juni 2013 habe ich mir dort die ruhigen Riesen angesehen und gleich ein ganzes Dutzend Buckelwale angetroffen.

Erst seit 1995 betreibt North Sailing dort seine Flotte aus Segelschiffen, aber heute gehört der Ort fest zum Isländischen Tourismus dazu. Viele Tausend Menschen kommen jedes Jahr her um die großen Säugetiere live im Wasser zu bestaunen. Auch Papageientaucher finden sich an den Küsten und auf einer kleinen Insel in den Fjorden.

Am häufigsten wirst du hier Zwergwale (Minkewale) sehen, die mit 7 bis 10 Metern für Wale recht klein sind. Ebenfalls oft zu sehen ist eine andere Art von Bartenwalen: Der Buckelwal. Er ist mit bis zu 15m eine ganze Ecke größer als der Zwergwal und gut an der weißen Unterseite zu erkennen. Zur Nahrungssuche taucht der Buckelwal 10-15 Minuten ab und zum Luftholen dann 2-3 mal auf. Dabei kannst du ihn oft on voller Länge begutachten.

Mir ist neulich beim Aufräumen das hier nochmal in die Hände gefallen. Eine gute Vorbereitung auf eine Tour nach Husavik 🙂

 

Von hier aus ist es übrigens nur ein Katzensprung zu den heißen Quellen der Myvatn Nature Baths und Grjotagja. Alle heißen Quellen in Island findest du auch in der Island App, mit Navigationshilfe und vielen weiteren hilfreichen Funktionen.

Solltest du einen Fehler, egal ob inhaltlich, grammatikalisch oder anderer Art finden kannst du ihn wie folgt melden: Markiere die Textstelle & drücke STRG/CTRL sowie die Eingabetaste (Enter). Danke für deine Unterstützung! 🙂